Buntes Sommerfest schließt die „Nackenheimer Festwoche“

Billiard auf dem Schulhof

Billard auf dem Schulhof

Am Samstag, 12.7.2014 feierte die Schulgemeinschaft des Gymnasiums Nackenheim ihr Sommer- und Jahrbuchfest und ließ dabei Einblicke in das vielfältige schulische Leben in einer Ganztagsschule zu.

Zu Beginn der Eröffnungsfeier in der voll besetzten Sporthalle gab Schulleiterin Helga Lerch einen Überblick über das Programm, das die Besucher an diesem Tag erwartete und betonte, dass es gerade in einer Ganztagsschule nicht nur um den Unterricht, sondern auch um die außerunterrichtlichen Aktivitäten gehe, die eine solche Schule zu einer „Lebensschule“ machen.
Dass auch die musikalische Förderung einen hohen Stellenwert besitzt, zeigten SchülerInnen der 5. Klassen mit zwei im Musikunterricht eingeübten Musical-Liedern, während die Schulband in gewohnter Souveränität rockige Klänge auf die Bühne brachte.

Mit zahlreichen Schülerehrungen für erfolgreiche Teilnahmen am Känguru- und Landeswettbewerb Mathematik, dem Vorlesewettbewerb in Französisch bis ins Landesfinale und den Vorlesewettbewerben in Deutsch und Englisch sowie einer Platzierung auf Landesebene im Bundesfremdsprachenwettbewerb Englisch wurden die akademischen Errungenschaften der stolzen Schüler ebenfalls mit großem Applaus honoriert.

Sportliche Leistung demonstrierten Schülerinnen der Klasse 6b bei ihrer Akrobatik-Kür und leiteten damit zum Fairness-Preis des Fachbereichs Sport über, dem die Ankündigung des Jahrbuch-Verkaufs folgte.

Während der darauf folgenden Stunden konnten sich die Besucher selbst ein Bild vom regen Schulleben des Gymnasiums machen:
Die Angebote des Sommerfests reichten von Theater- und Kinovorführungen bis zu fremdsprachlichen Sketchen und gaben Einblicke in Arbeitsgemeinschaften. So konnten selbst gemachtes Öl und Marmelade der Garten-AG gekauft, eigene Keramikkunstwerke in der Mitmachkeramikwerkstatt gefertigt oder Schach gegen erprobte Schach-AG-Teilnehmer gespielt werden. Wem dies zuviel Anstrengung für einen Samstagvormittag war, konnte sich bei einer Yoga-Mitmachstunde entspannen oder sich einem Gesundheitscheck des Schulsanitätsdienstes unterziehen.

Kunstwerke aus den AGs

Kunstwerke aus den AGs

Auch einzelne Fächer luden ein, sich beispielsweise über den Deutsch-Französischen Austausch oder die Paris-Fahrt des Leistungskurses Französisch zu informieren oder sein Wissen in einem Bio-Quiz zu testen. Spielstände mit Darts, Dosenwerfen und Glücksrad boten kleinen und großen Besuchern die Möglichkeit, ihre Geschicklichkeit und ihr Glück auf die Probe zu stellen.

Bei so viel Unterhaltung wurde auch für das leibliche Wohl der Besucher an allerlei Verpflegungsständen, die von Schülern und Lehrern betrieben wurden, bestens gesorgt. Die Auswahl war groß, konnte man doch zwischen Sandwiches, gesunder Rohkost und Dips bis zu süßen Speisen wie Crêpes, Waffeln, Kuchen, Wassereis und Schokofrüchten wählen. Dazu gab es diverse Getränke wie Milchshakes, Durstlöscher-Limonaden, Cocktails oder Kaffee im Angebot.

Verkaufsstand der MSS

Verkaufsstand der MSS

Nach der Aufnahmefeier der neuen 5. Klassen und dem Sommerkonzert stellte das Sommerfest den Abschluss der „Nackenheimer Festwoche“ dar, der hoffentlich vielen interessierten Besuchern einen abwechslungsreichen und anregenden Vormittag bot.