Knights‘ Bowl – Klappe, die Achte

Night's Bowl

Volle Konzentration!

Mittlerweile schon zum achten Mal trafen sich am Dienstag, den 3.6.2014 12 Flag-Football Schulmannschaften aus  ganz Deutschland auf dem Sportplatz des Gymnasiums Nackenheim, um in den drei  Alterskategorien (Rookies, Juniors und Seniors) um die Pokale zu spielen. Dieses Jahr gingen Mannschaften aus Marienheide,  Stromberg, Eberstadt,  Oppenheim, Wiesbaden und Nackenheim an den Start.

Knights' Bowl

… das ist aber mein Ball …

In insgesamt 24 Einzelpartien wurden auf drei Plätzen gleichzeitig in der Zeit zwischen 9:00 Uhr und 14:30 Uhr die Entscheidungen ausgetragen. Dabei jagte ein spannendes und hochkarätiges Spiel das andere. In der jüngsten Altersklasse, den  Rookies  (5. und 6. Klassenstufe),  konnte sich das Gymnasium Nackenheim den ersten Platz sichern.
In der mittleren Altersklasse (7. und 8. Klassenstufe), den Juniors, kamen die Nackenheim Knights auf einen sehr respektablen 2. Platz.

Knights' Bowl

… du kommst hier nicht durch …

In  der höchsten und am stärksten besetzten Altersklasse, den Seniors (ab der 9. Klassenstufe) hatten es die Nackenheimer Schüler mit einer spielerisch sehr starken Konkurrenz zu tun, die ihnen teilweise körperlich überlegen war. Dennoch konnten sie sich in allen Begegnungen behaupten und holten sich, wie auch schon im letzten Jahr, den Sieg in ihrer Alterskategorie.
Gegen 14:30 Uhr waren dann alle Entscheidungen gefallen und die Siegerehrung beendete einen spannenden Wettkampftag mit Bombenwetter, der für die Schulmannschaften des Gymnasiums Nackenheim nicht nur packende Partien lieferte, sondern auch noch sehr erfolgreich mit einem 2. und gleich zwei ersten Plätzen endete.

Somit gelang es dem Gymnasium Nackenheim nunmehr zum zweiten Mal auch den Gesamtpokal, den „Knights‘ Bowl“,  nach Hause holen.

Info: Flag-Football ist die kontaktfreie Variante des American Football, bei dem sich 5 Spieler pro Mannschaft gegenüberstehen und versuchen den Ball jeweils in die gegnerische Endzone zu bringen, um Punkte zu erlangen. Um einen ballführenden Gegenspieler zu stoppen, muss der verteidigende Spieler eine der beiden Flaggen (Flags genannt) abreißen, die an einem Gürtel an der Hüfte eines jeden Spielers befestigt sind.