Safer Internet Day 2015

von Vanessa und Leon, Klasse 8

Safer Internet Day 2015

Safer Internet Day 2015 beim ZDF

Am 10.2.2015 waren wir, die Medienscouts des Gymnasiums Nackenheim, beim Safer Internet Day im ZDF in Mainz am Lerchenberg. Nachdem wir schon in der Schule an zwei Tagen intensiv auf unsere zukünftigen Aufgaben vorbereitet wurden, bildete dieser Tag den Abschluss unserer Ausbildung als Medienscouts.

Um 8:00 Uhr wurden wir von einem Bus-Shuttle abgeholt. Als wir um 8:30 Uhr ankamen, mussten wir uns beim Tagungsbüro anmelden. Hier zeigte sich schon, dass die Veranstaltung sehr groß werden sollte, da zahlreiche Schulen aus ganz Rheinland-Pfalz teilnahmen.
Bis 9:30 Uhr hatten wir Freizeit, da dann die Begrüßung stattfand. Dort wurden Hauptsächlich die Themen „Cybermobbing“ und „Medien im Unterricht sinnvoll nutzen“ angesprochen. Diese Themen wurden in einer Diskussionsrunde angesprochen, an der auch zwei Minister unseres Bundeslandes, Bildungsministerin Vera Reiß und Verbraucherschutzminister Prof. Dr. Gerhard Robbers, teilnahmen, was die große Bedeutung dieses Projektes nicht nur für die Schulen, sondern auch für das Land zeigt.

Die Aufgaben der Medienscouts sind jüngeren Schülern, ihren Eltern und Lehrern zu zeigen, wie man mit den Gefahren des Internet umgeht. Außerdem arbeiten Lehrer und Schüler (Medienscouts) gemeinsam an selbstgewählten Projekten.

Nach der Begrüßung wurden wir in unsere Workshops eingeteilt. Es gab verschiedene Workshops, welche die Schwerpunkte „Pornografie“, „Apps kreativ nutzen“, „Urheber- und Persönlichkeitsrechte“, „Aufklärung über Datenschutz“, „Spielsucht“, „Cybermobbing“ sowie „Rechtsextremismus“ thematisierten.

Auch die Lehrkräfte gingen in einen gesonderten Workshop. Hier konnten sie sich in Gesprächsrunden mit Experten und Vorträgen zu unterschiedlichen Themen aus der Sicht der Lehrer informieren. Hauptprobleme wie Spielsucht (Online- und Computerspiele) und Cybermobbing wurden ebenso angesprochen wie Chancen und Erfahrungsfelder in digitalen Medien.

Am Ende des Tages zeigte sich für alle, welche spannende und vielfältige Aufgabe das Thema Internet und neue Medien für die neuen Medienscouts und die betreuenden Lehrkräfte darstellt. Am Ende einer umfangreichen Ausbildung und eines langen sowie ereignisreichen Abschlusstages freuen wir uns nun alle darauf, in der Schule mit den ersten Projekten starten zu können.