Unsere Vorlesetalente

In der weihnachtlich dekorierten alten Bibliothek trafen sich die drei Klassensieger Hannah, Joshua und Luna (Klasse 6), um die Jury, bestehend aus den Deutschlehrern der Jahrgangsstufe 6, der Orientierungsstufenleiterin Frau Schweitzer und der Fachschaftsleitung Deutsch, beim Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs von ihrem Können zu überzeugen. Bei dem Vorlesewettbewerb handelt es sich um die älteste und größte Leseförderaktion Deutschlands, die unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten steht und in den sechsten Klassen weiterführender Schulen durchgeführt wird. In der ersten Runde lasen die drei Klassensieger jeweils eine Passage aus ihrem Lieblingsbuch vor, wobei sich Joshua für den Klassiker „Harry Potter und der Stein der Weisen“, Hannah für „Der Junge, der sich in Luft auflöste“ und Luna für „Das Geheimnis von Ashton Place“ entschied. Nach der unterhaltsamen und spannenden ersten Runde mussten die lesebegeisterten Schüler ihr Können anhand eines anspruchsvollen Fremdtextes unter Beweis stellen. Sie machten es der Jury nicht leicht, denn alle drei Klassensieger konnten hinsichtlich der Textauswahl, der Lesetechnik und der Interpretation absolut überzeugen. Nach langem Grübeln und Überlegen kürte die Jury schließlich Luna (6c) zur Siegerin.

Wir drücken Luna die Daumen und wünschen ihr viel Erfolg bei dem Regionalentscheid im Februar!

Unsere Vorlesetalente

Unsere Vorlesetalente