Großer Erfolg beim Fußballturnier „Jugend trainiert für Olympia“

Auch im Schuljahr 2017/2018 tritt unser Gymnasium wieder beim Schulsportturnier „Jugend trainiert für Olympia“ an. Auf dem Großfeld holten die jungen Fußballer aus den Klassen 9 und 10 zunächst in Oppenheim souverän den Turniersieg und qualifizierten sich somit direkt für das Bezirksfinale in Bingen.

Aufwärmen für das große Turnier

Aufwärmen für das große Turnier

Dort traf die Elf dann in der letzten Schulwoche vor den Herbstferien auf die favorisierte Heimmannschaft vom Stefan George-Gymnasium. In einem abwechslungs- und temporeichen Spiel bewies das Team bei strahlendem Sonnenschein eine große mannschaftliche Geschlossenheit und konnte dem Gegner durch enorme Einsatzbereitschaft und kluges Konterspiel gehörig Paroli bieten. So gingen die Jugendlichen nach einer torlosen ersten Halbzeit dann Mitte der zweiten Hälfte nach einem schönen Spielzug verdient mit 1:0 in Führung und erzielten kurz vor Schluss sogar noch zwei weitere sehenswerte Treffer.

Somit zieht unsere Schulmannschaft mit einem 3:0-Sieg nun in die nächste Runde ein, wo sie u.a. wahrscheinlich auf die Partnerschulen von Mainz 05 und dem 1. FC Kaiserslautern treffen werden. Nach dem Erreichen des Landesfinals vor drei Jahren beim Fritz Walter-Cup ist dies ein weiterer großer Erfolg für die Schüler.

Große Mannschaft mit großem Erfolg

Große Mannschaft mit großem Erfolg

Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen für das kommende Turnier alles Gute!