Ausflug in das Kinderhaus „Nesthäkchen“

Am 10.5.2019 fuhren 15 Schüler der Klasse 6 zum Kinderhaus „Nesthäkchen“ im Taunus. Das Kinderhaus ist ein Haus, in dem schwerbehinderte Kinder untergebracht sind. Am Anfang taten sich viele schwer bei der Kontaktaufnahme mit den behinderten Kindern, doch im Laufe des Tages hatte jeder Spaß an der Besichtigung. Der Leiter des Hauses hat die Führung übernommen. Er war sehr nett. Die Führung hat jeden sehr berührt. Ich sehe nach diesem Ausflug wie, glaube ich, auch meine Mitschüler/innen die Welt mit anderen Augen.

(Kiasha 6b)