Rheinhessischen Schulschachmeisterschaften 2020

Am 18.01 in Ingelheim. Wir spielten an Brett 1 mit Julian Behr, Brett 2 Tobias Lorenz, Brett 3 Tom Luca Stierstorfer und an Brett 4 mit Pascal Zerbe.

Da in der WK 2 (Jahrgang 2003-2004) nur 2 Mannschaften gemeldet waren, wurde entschieden, gemeinsam mit der WK 1 (Jahrgang 2001-2002) zu spielen, wo auch nur 2 Mannschaften gemeldet waren.

In der ersten Runde ging es gleich gegen den Favoriten Otto Schott Gymnasium Mainz, wo wir mit 1:3 verloren haben, Tom sein Spiel aber gewann.

In der zweiten Runde wurde gegen das Gymnasium Oberstadt mit 4:0 gewonnen.

In der dritten Runde ging es gegen das SMG Ingelheim, die man auch sensationell 4:0 besiegen konnte!

Da man eine Doppelrunde spielte, ging es jetzt noch einmal gegen das Otto Schott Gymnasium, das aber nicht mit der stärksten Mannschaft antrat, und wir mit 2,5:1,5 gewannen. Julian und Tom holten jeweils 1 Punkt, Tobias einen halben.

In der fünften Runde gewann man wieder mit 4:0 gegen Oberstadt.

In der sechsten und letzten Runde spielte man 2:2 gegen Ingelheim, wobei Julian und Pascal ihre Partien gewinnen konnten.

Somit erreichten unsere 4 Spieler den ersten Platz in der WK 2 und auch den ersten Platz in der Gesamtwertung! Damit qualifizierten Sie sich für die Rheinland-Pfalz Schulschachmeisterschaften am 29.02 in Oppenheim.